top of page
  • Alkoholischer Kräuterauszug (Tinktur) , 40% BioAlkohol & Trinkalkohol 96% Kräuterauszug hochkonzentriert
  • Einjähriger Beifuß, eigene Ernte 9/10. 2023
  • Artemisia annua, auch bekannt als der Einjährige Beifuß, ist eine Wildpflanze, die aus den gemäßigten Zonen Asiens stammt.
  • Einjähriger Beifuß gehört zur Pflanzenfamilie der Korbblütler (Asteraceae) und ist nur eine der bis zu 400 Arten der Gattung Beifuß (Artemisia), unter denen sich auch der Wermut (Artemisia absinthium) findet.
  • Der Einjährige Beifuß duftet aromatisch nach Kampfer und Kamille.
  • In der traditionellen chinesischen Medizin wird er eingesetzt, um Fieber und Infektionen zu bekämpfen, und besonders zur Vorbeugung und Behandlung von Malaria. Verantwortlich für die antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung von Artemisia annua sind vor allem die Inhaltsstoffe Artemisin und Arteannuin.
  • Ihm wird eine antimikrobielle, anticancerogene, antioxidative und antivirale Wirkung zugeschrieben. Physiologisch wirksam sind vor allem das Artemisin und die erhöhten Gehalte an Mineralien wie Zink und Selen.
  • Die Tinktur aus eigenem Anbau kann daher präventiv bei Viruserkrankungen eingesetzt werden. 
  • Artimisia annua ist außerdem verdauungsfördernd, die enthaltenen Bitterstoffe regen die Verdauungsdrüsen an.
  • Verzehrempfehlung : 3 mal täglich 5-8 Tropfen am besten direkt auf die Zunge oder Tropfenanzahl in etwas Wasser geben und kurz im Mund behalten.
  • Der Einjährige Beifuß weist einen aromatischen Duft nach Kampfer und Kamille (Matricaria) auf. Deshalb wird er in getrockneter Form oder als Auszug als Heilpflanze für die Gewinnung von ätherischen Ölen der Parfümindustrie und in Trockenblumengestecken verwendet. Tee, Kapseln oder Tinkturen von Artemisia annua werden in der traditionellen chinesischen Medizin eingesetzt, um Fieber und Infektionen zu bekämpfen, und besonders zur Vorbeugung und Behandlung von Malaria. Verantwortlich für die antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung von Artemisia annua sind vor allem die Inhaltsstoffe Artemisin und Arteannuin. Die Wirkstoffe besitzen auch das Potenzial, als natürliches Unkrautbekämpfungsmittel eingesetzt zu werden.

    In verschiedenen Studien konnte dem Einjährigen Beifuß eine antimikrobielle, anticancerogene, antioxidative und antivirale Wirkung nachgewiesen werden. Physiologisch wirksam sind vor allem das Artemisin und die erhöhten Gehalte an Mineralien wie Zink und Selen. Präparate und Zubereitungen aus Artemisia annua könnten daher präventiv bei Viruserkrankungen, wie auch SARS-CoV-2 eingesetzt werden.

Artemisia Annua Urtinktur

16,00 €Preis
exkl. MwSt. |
    bottom of page